Vielen Dank für die Unterstützung unseres                             Konzepts!


Unsere Jugendarbeit wäre nicht möglich ohne die Unterstützung unserer Spender und Sponsoren.

 

Wir bedanken uns in diesem Jahr ganz herzlich bei:

 

  • Dingeldeinstiftung
  • Carl und Erika Neubronner Stiftung
  • Claudius Jess (Posthaus Kronberg)
  • Liselott und Klaus Rheinberger Siftung
  • Familie Seppi
  • Quarzsand- und Kiesgrube Hett GmbH
  • Sönke Mohr Erdbau OHG

Ehrenamtliches Engagement

Der Reitclub lebt von und durch engagierte Menschen, die sich ehrenamtlich um die Organisation diverse Events, finanzielle Angelegenheiten, praktische Arbeitseinsätze am Stall und die obligatorische Büro-Arbeit kümmern!

 

Nur durch fleißige Helfer und das Miteinander vieler Pferdefreunde oder Eltern von Pferdenarren kann solch ein gemeinnütziger Verein ohne Spenden oder Unterstützung "von oben" existieren.

 

Helfen auch Sie mit und engagieren sich ehrenamtlich...zu tun gibt es genug ;-)


WIR BRAUCHEN IHRE UNTERSTÜTZUNG

Mit Spenden, Patenschaften und Mitgliedsbeiträgen unterstützen Sie unsere Kinder– und Jugendarbeit.

 

Welche Unterstützung ist möglich?
Vom einmaligen Kleinstbetrag, einer monatlichen Patenschaft für ein Pferd, über eine regelmäßige Unterstützung für den integrativen Reitbetrieb bis zu projektbezogenen größeren Spenden, ist jede Unterstützung gefragt und willkommen. Auch mit sinnvollen Sachspenden oder auch mit tatkräftiger Unterstützung können Sie uns helfen!

1. Projektbezogene Unterstützung
Zur Umsetzung von größeren Einzelprojekten sind wir stets auf der Suche nach finanzieller Unterstützung. Da rund 90% unserer Mitglieder jünger als 18 Jahre sind, haben wir eng begrenzte Finanzmittel. Einzelne größere Projekte wie z.B. Stallungen, Außengelände oder auch notwendige Erneuerung des Zaumzeugs oder der Sättel erfordern umfassende Finanzierung in unserem Budget, welche durch finanzielle Unterstützung oder auch gezielte Sachspenden deutlich schneller realisiert werden könnten.

2. Regelmäßige Unterstützung
Wir verstehen uns als Solidargemeinschaft, die es jedem Kind ermöglichen will, das Reiten zu erlernen, sei es nun gesund oder körperlich/geistig eingeschränkt. Genauso möchten wir auch finanziell weniger gut gestellten Familien eine Chance bieten, dass ihre Kinder den Umgang mit Pferden erleben können. Hierfür könnten die Kosten für Therapie- oder Reitstunden als Patenschaft anteilig übernommen werden (z.B. 50%), wenn diese aus finanziellen Gründen sonst nicht stattfinden würden. Des Weiteren bieten wir die Möglichkeit Pferde- Patenschaften zu übernehmen, welche den finanziellen Unterhalt der Pferde zur Beschaffung von Futtermitteln und Pflege sicherstellen.

Was können wir Ihnen bieten?

Sie sehen, dass wir im Reitclub Kronberg e.V. mit viel Enthusiasmus und Engagement an unseren Zielen für naturnahes und therapeutisches Reiten für Kinder und Jugendliche arbeiten. Ihre gezielte Unterstützung stärkt diesen Enthusiasmus und das sinnvolle Miteinander der Kinder und Jugendlichen: Werte, welche in diesen Zeiten nicht hoch genug geschätzt werden können. Ihr Haus würde damit positiv assoziiert. Es würde uns freuen, wenn wir Ihr Interesse geweckt haben und mit Ihnen konkrete nächste Schritte verabreden könnten.


Für Ihre Spende (Sach- oder Geldspende) erhalten Sie selbstverständlich eine Spendenbescheinigung und eine namentliche Nennung auf unserer Website.

 

Nutzen Sie unser positives Image für Ihre Werbung!

 

Spendenkonto:

Reitclub Kronberg e. V.

IBAN:DE16501900000000658472

BIC: FFVBDEFF